Realabstrakt  Fotografen Fotografie Bildband Presse
Galerie Ausstellungen Dekoration Drucke Kontakt

Sehnsuchtsort

Fotografie: Wie entstehen diese Bilder?  


Die Ursprungsfotografien werden / wurden mit ganz unterschiedlichen Kameras aufgenommen. Zur Zeit verwenden wir im Nahbereich das IPhone 12 PRO MAX und im Telebereich die Leica V-LUX 5.

Doch wie entstand das Bild "Angekommen"?




Die Foto-Grafik „Angekommen“ zeigt die Skyline von Hamburg wie man sie nur sehr kurz erkennen, doch eigentlich nicht wahrnehmen kann. Vom Augustinum (links) über den Michel bis zur Elbphilharmonie (rechts) präsentiert sich die Weltstadt.

Ergebnis nur eines einzigen Fotos von der Fähre Linie 62 (Finkenwerder - Oevelgönne) aufgenommen und mit hunderten Arbeitsschritten perspektivisch und in den Größenverhältnissen verändert, schließlich künstlerisch bearbeitet.

Originalfoto - aufgenommen mit einer Sony A7M2






Heute würden wir "Angekommen" vielleicht auch so interpretieren. Doch die ursprüngliche Version ist aussagekräftiger.

Immer wieder gestellte Fragen – FAQ

Unsere Bilder sorgen für Fragen. Uns macht es die meiste Freude, Fragen von interessierten Menschen zu beantworten, die oft erstaunt und ratlos vor unseren Bildern stehen. Es gibt auch zahlreiche Äußerungen, die einfach nur feststellen: „Danke für diese schönen Bilder.“

Obwohl wir lieber persönlich Fragen beantworten, stellen wir nun doch einige Antworten ins Netz.

Wie wurden die Bilder "gemalt"?

Die am häufigsten gestellte Frage. Eine ältere Dame fragte uns vor kurzem: „Wissen Sie, ich male auch. Aber wie machen Sie das?“ Unsere Bilder sind nicht gemalt, auch nicht teilweise. Die Fotos wurden auch nicht – wie schon vermutet – mit einem Projektor auf die Leinwand geworfen und dann ausgemalt. Jedes Bild ist vom Ursprung her eine ganz normale Fotografie.

Wurden die Bilder montiert?

Nein, wir montieren grundsätzlich nicht, obwohl das bei der Machart der Bilder nicht verwerflich wäre. Es handelt sich in der Regel um ein einziges digital aufgenommenes Foto, das anschließend verändert wird.

Wie entstehen die extremen Panoramabilder?

Meist handelt es sich um 4 bis 12 Bilder, die zum Panorama zusammengefügt werden, zum Beispiel bei der kompletten Altstadtkulisse.

Welche Software wird verwendet?

Ausschließlich Photoshop CC. Allerdings werden unsere Bilder nicht per Tastendruck verändert, sondern in oftmals hunderten kleinen Schritten, in verschiedenen Ebenen, in verschiedenen Kanälen und in einer recht spektakulären Kombination aus etwa 70 verschiedenen Werkzeugen. Es gibt Bilder, da werden bis zu 1.400 Arbeitsschritte protokolliert.

Wie werden die Kunstdrucke hergestellt?

Bis DIN A 3 drucken wir selbst, mit einem EPSON-Drucker. Größere Formate werden bei WHITEWALL gedruckt.

Wie werden die Leinwand- und Acrylbilder hergestellt?

Diese werden beim renommierten Dienstleister WHITE WALL gefertigt. Damit sind wir mehr als zufrieden.

Wie werden Nachtaufnahmen gemacht?

Das ist höchst unspektakulär: Die meisten Bilder werden mit einem IPhone 12 Pro Max gefertigt.

Wie suchen Sie die Motive aus?

Unsere Bilder sollen auf den ersten Blick das Motiv verraten. Daher haben wir überwiegend bekannte Motive, auch Sehenswürdigkeiten, fotografiert.




Realabstrakt  Fotografen Fotografie Bildband Presse
Galerie Ausstellungen Dekoration Drucke Kontakt